Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

IPSE


Aus- und Weiterbildungsinstitut für Psychotherapie, 

Institut der Psychotherapie,

Therapie & Coaching


Alexandra Helfrich

Telefon: 06204- 9862547

Email: [email protected]

Homepage: aus-und-weiterbildungsinstitut-fuer--psychotherapie.de

IPSE


Es erwartet Sie großes Fachwissen, jahrelange Erfahrungen in Diagnostik und Psychotherapie durch tägliche Praxis!

Mit der Ausbildung, den Weiterbildungen, Seminare/ Gesundheitspräventionskurse und Therapien in der Paradigmen Welt der Psychotherapie engagiert sich das Institut für einen barrierefreien, umfassenden Zugang zur Psychotherapie – verbunden mit hohen Qualitätsansprüchen und Seriösität.


Ergänzend hierzu wird Eltern/ Sorgeberechtigte Triple P ein auf verhaltenstherapeutischer sowie klinisch-psychologischer Grundlage aufbauendes Erziehungsprogramm angeboten. 

Nach dem Leitsatz „Glückliche Familien - Starke Beziehungen - Kompetente Kinder“




Vorbereitungskurs zur Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie

300 Zeitstunden.

7 Blockseminare

á 17- 18 Zeitstunden= 120 Zeitstunden


Selbststudium einzeln sowie in Lerngruppen von insgesamt mindestens 180 Zeitstunden

Vorbereitungskurs zur Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie


In dieser Ausbildung wird das Fundament für therapeutische und beratende Tätigkeit gelegt. 

Für die Ausübung der Psychotherapie führt dieser Ausbildungsweg zur Staatlichen Überprüfung  "Heilpraktiker/in für Psychotherapie" – im Volksmund auch Kleiner Heilpraktiker genannt.


 Neben dem Vertiefen der Theorie, stehen ganzheitliche Aspekte im Vordergrund.  

Zusätzlich wird das Wissensspektrum durch eine Vielzahl therapeutischer Praxis sowie Erfahrungsberichte von Betroffenen untermauert. 


Für die Ausbildung in unserem Institut ist nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern möglich- 

wir arbeiten in kleinen Gruppen somit ist eine persönliche Betreuung gewährleistet. 

Jeder Teilnehmer erhält außerdem ein gut aufbereitetes Skript, das den gesamten Lehrumfang beinhaltet. 


Die Ausbildungsinhalte bereiten Sie auf eine erfolgreiche schriftliche und mündliche Überprüfung beim Gesundheitsamt vor. 

Dies sind im Kern die prüfungsrelevanten Lerninhalte:


- Psychiatrie, Psychopathologie, Klassifikation 

- psychiatrischer Krankheiten 

- Übersicht der wichtigsten psychotherapeutischen Verfahren, Psychodiagnostik 

- Anamneseverfahren und therapeutischer Erstkontakt

-  Allgemeine Psychopathologie

- Körperlich begründbare psychische Störunge

- Affektive Psychosen

- Schizophrene und schizoaffektive Psychosen,  Wahnerkrankungen

- Abhängigkeiten, Alkohol, Medikamenten und illegalen Drogen

- Neurosen, Persönlichkeitsstörungen, reaktive Störungen

- Kinder- u. Jugendpsychiatrie

- Sexualstörungen, Sexualabweichungen

- Psychopharmakotherapie

- Sozialpsychiatrie, Prävention, Rehabilitation

- Psychotherapeutische Verfahren

- Psychiatrische Notfälle

- Forensische Psychiatrie

- Allgemeines Heilpraktikerwissen, Heilpraktikergesetze

Glückliche Familien.

Starke Beziehungen.

Kompetente Kinder.


Das alles beginnt hier! Triple P stärkt Sie individuell und

alltagsnah in Ihren Kompetenzen und Ihrem Selbstvertrauen, um mit allen möglichen Situationen im Erziehungsalltag gut zurechtzukommen.


Das Programm stützt sich auf jahrzehntelange Forschung und

Erprobung und hat bereits mehr als 4 Millionen Kindern und

ihren Eltern geholfen.

Progressive Muskelrelaxation (PMR)

Die Progressive Muskelrelaxation (PMR) ist ein Entspannungsverfahren, das an der Willkürmuskulatur ansetzt. Relaxation steht für Entspannung. Progressiv bedeutet, dass der Entspannungszustand Schritt für Schritt aufgebaut wird.


Ziele der PMR im Alltag:

Körperliche Entspannung, Verbesserung der eigenen Körperwahrnehmung, Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, Prävention und Unterstützung bei der Behandlung stressbedingter Zustandsbilder, wie z.B. Verspannungen, Erschöpfung, Schlafproblemen, Anspannungszuständen, aber auch Spannungskopfschmerzen, Migräne und nicht organisch bedingten Magen-Darmbeschwerden


8 Unterrichtseinheiten á 90 Minuten

Kosten : 110€ pro Person

EMDR

EMDR basiert darauf, dass jeder Mensch über eine natürliche Fähigkeit zur Informationsverarbeitung verfügt, mittels dessen er belastende Erfahrungen verarbeiten kann.


Anwendungsgebiete von EMDR

- Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)

- starke Trauer nach Verlusterlebnissen

- Auswirkungen belastender Lebenserfahrungen z.B. Unfall, Tod eines Angehörigen, Trennung, Arbeitsplatzverlust, Berentung, Mobbing

- traumatische Erfahrungen und damit einhergehende Traumafolgestörungen

- körperlichen, sexualisierten oder emotionalen Traumata

Angst- und Panikstörungen

- Phobien, z.B. Prüfungsangst, Flugangst, Höhenangst, Tierphobien, - uvm.


Anders als in den klassischen Therapieverfahren reichen meist wenige Sitzungen, um positive Erfolge zu verzeichnen. Schon nach wenigen Einzelsitzungen führt EMDR zu sichtbaren und deutlich spürbaren Veränderungen in Bezug auf Gedanken, Gefühle und Körperwahrnehmung. Die eigene Kraft wird wieder zugänglich und das Leben kann befreit und selbstbestimmt gelebt werden.

EMDR arbeitet mit bilateraler Stimulation, d.h. Stimulation beider Gehirnhälften, primär über Augenbewegungen, zunehmend auch unter Einbeziehung anderer Sinnesorgane.