Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart
Welt der Düfte
Welt der Düfte

Chakrenausgleich mit ätherischen Ölen

Termine:
So. 1.5.2022 von 16.00 bis 19.00 Uhr

In diesem Workshop erfahren und erleben Sie, welche ätherische Öle dabei unterstützen können, unsere 7 Hauptchakren immer wieder in Harmonie zu bringen, damit der Energiefluss frei fließen kann.


Chakren stehen in enger Verbindung mit unserer körperlichen, seelischen und geistigen Erfahrung und Wahrnehmung. Jedes Chakra hat im Energiesystem eine andere Aufgabe und steht mit unterschiedlichen Körperfunktionen, Lebensthemen und Emotionen in Verbindung. Sie beeinflussen die Zellen, Organe und das gesamte Hormonsystem.


Wenn alle Chakren in Balance sind, desto freier kann die Energie fließen und umso stärker fühlen wir uns mit unserer Lebenskraft verbunden. Dann fühlen wir uns auf körperlicher, seelischer und geistiger Eben harmonisch im Einklang. Gerät ein Chakra aber außer Balance, dann beeinflusst das alle Chakren und den gesamten Energiefluss. So können Blockaden einzelner Chakren sowohl psychische als auch psychische Beschwerden nach sich ziehen. 


Erfreulicherweise können wir mit einem bewussten Lebensstil aktiv dazu beitragen, unsere Chakren auszugleichen und in harmonischer Balance zu halten. Wir können uns und unsere Chakren im Alltag außerdem mit einer Reihe von ätherischen Ölen auf sanfter und natürlicher Weise unterstützen, wieder in Balance zu kommen und frei zu schwingen.


Im Workshop lernen Sie ca. 10 Öle kennen, die helfen können, Blockaden in den einzelnen Chakren sanft zu lösen.


Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung erforderlich.

Die Workshops ersetzen keine ärztliche oder psychotherapeutische Behandlung, sondern dienen der Information über eine sanfte Alltagsbegleitung und Erleichterung der Symptomatik.


Referentin: Natasja Staelens

Teilnahmegebühr: 45€ inkl. informative Materialien