Blume des Frau-Seins

Seminar: Samstag 06.06.2020 von 10-18.30 Uhr

Viele Frauen beschäftigen sich mit ihrer Identität als Frau. Sie ringen um diese Identität oder suchen nach ihr oder kämpfen um sie. In diesem Seminar werden wir verschiedene Aspekte DEINES Frau-Seins beleuchten, hinterfragen und sowohl in Bewegung als in der gestalterischen Form der Blume einen Ausdruck verleihen. Aus den Aspekten ergibt sich am Ende wieder ein Gesamtbild, das die Ganzheit Deines Frau-Seins aufweist.

In diesem kreativ-experimentellen Seminar öffnen wir achtsam den Raum für unser Frau-Sein. Wir erlauben gelebten und erwünschten Aspekte der Weiblichkeit gesehen, gehört, gespürt, verwandelt und integriert zu werden. Dafür nutzen wir das kreative Potential des Tanzes, der Bewegung, der Gestaltung und des Austausches in der Frauengemeinschaft.

Lass Dich von Dir selbst und den anderen Frauen überraschen!

Das Seminar findet in einer Gruppe von mind. 4 und max. 7 Teilnehmerinnen statt.

Kostenbeitrag: 95€

Referentin: Natasja Staelens

Kontakt/ Anmeldung:

Simone Weber

Telefon: 06201-69307

Email: [email protected]

http://www.weber-innenarchitektin.de

Systemische Aufstellung im Frauenjahr

  • in Einzelarbeit (nach Termin Vereinbarung)
  • als intensiv Wochenende
  • als Vortrag

20./21.06.20

Wenn das Leben einem Blumenstrauß gleicht, wohin mit dem Kaktus ?

Ihn wertschätzend verabschieden, oder vielleicht doch versuchen, ihn liebevoll zu integrieren?

Woher kommt er eigentlich und warum landet er gerade hier?

Wofür der Kaktus stellvertretend in ihrem Leben stehen könnte, und warum Sie ihn "übersehen", oder sich immer wieder daran stechen, können wir in einer Systemischen Familienaufstellung anschauen.

Ob der Kaktus hinterher auf dem Kompost landet oder Sie ihn verkaufen, wären nur zwei von vielen möglichen Ergebnissen, die sich für Sie als optimal herausstellen könnten. Ich freue mich auf unsere gemeinsame Arbeit und ich bin überzeugt, dass Sie ein umfassenderes "botanisches Wissen" haben, als ihnen bewusst ist.

"Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare"

Christian Morgenstern (1871-1914)