Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

Kontakt/Anmeldung:

Jamila Pumm

Telefon: 0162-3330199

Mail: [email protected]

https://www.yogaofbeing.info/

Jamila Pumm

Ob Yin-Yoga, Tandava oder Buteyko...oder bewusste Berührung-

 Menschen einen Schatz zu überreichen, das ist mein persönliches Glück! 

Mit meiner Arbeit in Yoga of being möchte ich in meinem Unterricht und meinen Seminaren einen Ort zur Verfügung stellen, an dem man sich genau auf diese Fragen und Begegnungen einlassen kann. Es gibt unzählige Techniken, Schulen und Aspekte, die alle zur selben Quelle führen. Hier besteht die Möglichkeit, sein Bewusstsein für Körperglück, Atemweite und Geistesklarheit zu schulen…mit Leichtigkeit und Tiefgang…


Vielleicht genau das Richtige für Sie!

Angebote 

Das Kashmirische Massageritual- 

Eintauchen in das ureigene Körperglück


Diese Form der Massage biete ich für einzelne Menschen an, welche schon über eine gute Körperwahrnehmung verfügen und sensitiv genug sind, um auf die Impulse des Massierenden eingehen zu können. Das ist die Voraussetzung für das Eintauchen in die absolute Räumlichkeit des Seins. Es ist ein intensives Erleben des sich Fallenlassens, Hineingeben in die Zeitlosigkeit, durch Entdecken der Langsamkeit in ein tiefes Geborgensein zu gelangen, welches einen umfasst und hält. Die unendliche Ausdehnung in den Raum. Tiefe muskuläre und emotionale Spannungen werden gelöst und der Vagusnerv auf subtile Weise aktiviert, um in einen tiefen Genuss mit sich und der Welt zu gelangen. Ein weiblicher, sinnlicher Weg zur Einheit. Das Ritual wird eingeleitet durch ein gemeinsames Kennenlernen, Austausch und -Vorübungen und umfasst 3-4 Stunden. Die Nachwirkungen können 3-4 Tage anhalten.

Kostenbeitrag: 240€ (Bei finanziellen Einschränkungen mich bitte kontaktieren und gemeinsam einen Ausgleich festlegen, der sich für beide stimmig anfühlt)

Yoga of being - 

Ein Rendezvous mit Deinem Körper


Man kann Yoga auf vielerlei Weise praktizieren. Ob als reine Fitness-Angelegenheit, als Stressabbau, als Rückenhilfe, als Mainstream-Mitschwimmer, oder als Forschungsreise in das eigene Individuum.

Yoga holt Dich dort ab, wo Du gerade bist.

Durch das Praktizieren von Yoga hast Du automatisch ein Werkzeug an der Hand. Körperlich, geistig und emotional Ganzheit zu finden.

Es ist mir ein besonderes Anliegen durch Authentizität und das Training der eigenen Körperwahrnehmung einen tieferen Kontakt zu sich selbst herzustellen, um so die Selbstliebe, die Liebe zu Anderen und die Begeisterung für das Leben schlechthin wachsen zu lassen. Ich möchte darin unterstützen, die eigenen Grenzen zu fühlen, sie anzuerkennen um dann achtsam in eine Erweiterung selbiger gehen zu können. Entdecken Sie die Freude am Wachsen, das Glück der Selbstentfaltung und die eigene Stille, aus der Ihre Kraft fließt.


Termin: von 19 - 20 Uhr ab jetzt wieder offline

Tandava der Tanz mit dem absoluten -

 Kann unser Körper dem Raum gleich werden?


Die Yoga -Praxis der Yoginis aus Kashmir entführt in ein fließendes Körpergefühl von Weite und Stille, Geborgenheit und Präsenz.

Diese fließende Yoga -Praxis gleicht einem Tanz, welcher in seiner unglaublichen Entdeckung der Langsamkeit an den Berührungspunkt von Bewegung und Stille, Absolutem und Relativem führt. Hingegeben in diesem Zustand tanzt der Raum den Körper, heben sich mühelos die Glieder. Das kontinuierliche Fließen von Atem und Körper erinnern jede Zelle an ihre ureigene Räumlichkeit. Jede Bewegung wird aus dem Moment geboren. Aus dem Nichts erscheinend. In das Nichts zurücktauchend.

Ein wundervoll weiblicher und kraftvoller Weg, der das Körpergewebe aufatmen lässt und alte emotionale Erinnerungen in einem Seufzer dem Raum übergibt.


Auf Spendenbasis

0